Angebote im Rahmen der Ganztagesschule und des Jugendbegleiter - Programms

Frühbetreuung
Kernzeitbetreuung
Wann:
montags bis freitags von 7.00 – 8.15 Uhr
Leitung:
Nicole Pes und Manuela Weber
Kosten:
gebührenpflichtig
Nicole Pes und Manuela Weber

Wir, Nicole Pes und Manuela Weber, betreuen seit 2018 die Kinder vor Schulbeginn an der Rudolf-Magenau-Schule.
Sie werden von uns ab 7.00 Uhr in Empfang genommen. Im Glaspalast steht den Kindern eine Vielzahl von Angeboten zu Verfügung.

- Mal- und Basteltisch
- Leseecke mit Couch
- 2 Lego- Konstruktionstische
- Brett- und Gesellschaftsspiele
- Bauernhof mit Tieren

Hier können die Kinder miteinander spielen, basteln, lesen oder sich in die „Kuschelecke“ zurückziehen und relaxen.
Jeder darf für sich selbst sein „Ankommen“ in der Schule gestalten.
Um 8.15 Uhr gehen die Schüler in ihre Klasse.

Wollen Sie Ihr Kind zur Betreuung anmelden?
Hier finden sie das Formular

Bücherei
Wann:
dienstags und donnerstags von 11.55 - 12.55 Uhr
Leitung:
Manuela Weber
Bücherei

Ich bin Manuela Weber und betreue seit September 2016 die Bücherei der Rudolf-Magenau-Schule. 

Hier finden die Schüler eine große Auswahl von Büchern zu verschiedenen Themenbereichen. Der Buchbestand wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert. Die Themenbereiche richten sich nach den Interessen der Kinder und nach den Inhalten des Sachunterrichts in den 4 Schuljahren. 

Themenbereiche:
Beruf, Erde, Experimente, Weltall,  Fahrzeuge, Medizin,  Technik, Tiere,  Krimi …

Ebenso gibt es Erzählungen und Bücher mit Kurzgeschichten, wobei es eine Vielzahl von Büchern für Leseanfänger gibt.  

Auch Spiele und das audiodigitale Lernsystem Tiptoi  können ausgeliehen werden.

Während der Öffnungszeiten können sich die Kinder Hörbücher und CDs anhören oder die Bücherei als Leseoase nutzen.

Ich freue mich, dir bei der Ausleihe beratend zur Seite stehen zu können.

Mittagsbetreuung
Riaan Al Fayad, Nicole Pes und Manuela Weber
Wann:
montags bis donnerstags von 13.00 - 14.00 Uhr
Leitung:
Riaan Al Fayad, Nicole Pes und Manuela Weber

4-mal in der Woche werden die Schülerinnen und Schüler ab 13 Uhr von Riaan Al Fayad, Nicole Pes und Manuela Weber betreut.

Es ist uns wichtig, dass sich die Kinder in der Mittagspause an der frischen Luft bewegen. Der Rasenplatz neben der Schule lädt zum Fußballspielen ein und im Schulhof können die Spielgeräte wie z.B Pedalos, Hüpfbälle, Springseile und Einräder ausprobiert werden. Eine Vielzahl von Spielgeräten steht den Kindern im Freien zu Verfügung.

Außerdem finden die Kinder im Glaspalst viele Brettspiele, Bastelmaterialien oder Bücher zum Lesen. Auch das Sofa lädt zum Erholen und Entspannen ein. Am meisten Spaß haben die Kinder bei unseren spannenden Tischkicker Fußballspielen.
Unser Ziel ist es, die Kinder in einem unterrichtsfreien Raum in ihrer Kreativität anzuleiten und zu begleiten.

Um 14 Uhr werden die Kinder  in ihre Klassenzimmer zum Unterrichtsbeginn geschickt.

Lesepaten
Wann:
freitags ab 8:15 Uhr
Leitung:
Silvia Thran, Ingrid Sommer

Lesekompetenz entwickeln und gleichzeitig Freude am Lesen wecken – mit Hilfe der Lesepaten gelingt das.  Während des Unterrichts werden die Schüler in kleinen Gruppen mit höchstens drei Kindern gefördert. Alle Schüler nehmen dieses Angebot war. Die Lesematerialien wählen die Lesepaten  in der Regel in Absprache mit den Lehrkräften aus. Zurzeit wird mit den Arbeitsblättern „ Der Lese-Führerschein“  von Elke Mauritius gearbeitet. Dabei haben die Kinder viel Freude an den witzig illustrierten Seiten.

Seit 2015 sind Silvia Thran und Ingrid Sommer an der Rudolf-Magenau-Schule tätig.  

Kreativwerkstatt Basteln rund ums Jahr
Kreativwerkstatt Basteln rund ums Jahr
Wann:
mittwochs von 14.00 – 15.35 Uhr
Leitung:
Sigrid Lindenmayer
Kosten:
gebührenpflichtig

Wer in der Kreativwerkstatt mitarbeitet, wird zum Entdecker, Forscher, Konstrukteur oder Gestalter.

Unter der Anleitung von Sigrid Lindenmayer setzen sich die Schüler künstlerisch, gestalterisch und kreativ mit ihrer Lebenswelt auseinander. Hier können sie sich nach Herzenslust ausprobieren. 

Die unterschiedlichsten Materialien wie z.B. Holz, Papier, Farben, Knete, Beton, Blechdosen und Textilien kommen zum Einsatz.

So entstehen Kunstwerke zum Eigengebrauch und verschenken oder die Schulräume bekommen ein neues Aussehen. 
Ein besonderer Höhepunkt war für die Kinder der erste Oster-Frühlingsmarkt vor dem Rathaus und die Adventsausstellung in der Schule.
Dieses Angebot kann von Schülern der 1. – 4. Klasse genutzt werden.

Spiele neu entdeckt
Spiele neu entdeckt
Wann:
1. Schulhalbjahr, mittwochs von 14.00 – 15.35 Uhr
Leitung:
Manuela Weber und Riaan Al Fayad
Kosten:
gebührenpflichtig
Riaan Al Fayad und Manuela Weber


Wer in die Spiele-AG kommt, der entdeckt bei Manuela Weber und Riaan Al Fayad alte und neue Brett- und Kartenspiele, sowie Gelände- und Bewegungsspiele.

Unter ihrer Anleitung werden Spielregeln erarbeitet und anschließen ausprobiert.
Die Kinder bringen von zu Hause ihre Lieblingsspiele mit – denn der Spaß am gemeinsamen Spielen steht bei uns im Vordergrund.

Das Angebot kann von Schülern der 1. – 4. Klasse genutzt werden und findet nur im 1. Schulhalbjahr statt.

Ab ins Beet
Ab ins Beet
Wann:
ab 1. Februar 2019, mittwochs von 14.00 – 15.35 Uhr
Leitung:
Manuela Weber
Kosten:
gebührenpflichtig


Ab dem 2. Schulhalbjahr findet die AG „Ab ins Beet“ statt. Sie wird von Frau Manuela Weber geleitet.

Wir wollen mit allen Sinnen die natürlichen Zusammenhänge erleben und lernen, verantwortungsvoll mit der Natur umzugehen.

Jahr für Jahr sind die Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klasse mit großem Interesse dabei. Vom Aussäen bis zur Ernte können die Kinder den Lebensraum Garten hautnah erleben.


An dieser Stelle geben wir einen kleinen Einblick in unsere Stationen im Gartenjahr 2016: 

Ab ins Bett - Station 1

1. Station


Gemüsebeete planen und anlegen:

- Durchfräsen (Gemeindemitarbeiter)
- Ausmessen und Beete festlegen
- Wege festlegen und befestigen
- Aufgabenverteilung: Wer macht was


Ab ins Bett - Station 2

2. Station


Säen

Gurken, Bohnen, Kürbis, Bartnelken, Zinnien


Ab ins Bett - Station 3

3. Station


Sämlinge pikieren (vereinzeln) in kleine Töpfchen


Ab ins Bett - Station 4

4. Station


Hochbeet

- Salat und Petersilie aussäen
- Zwiebel stecken


Ab ins Bett - Station 5

5. Station


Tomaten und Gurken in das Foliengewächshaus pflanzen


6. Station


- Dahlienknollen in Blumentrog einpflanzen
- Steingarten mit Kakteen anlegen


Ab ins Bett - Station 7

7. Station


Hegen und pflegen

- Gießplan erstellen
- Verantwortlichkeiten verteilen
- Hacken, Unkraut jäten


8. Station


Ernte

Für die Kinder ist jede Ernte im Schulgarten ein Erlebnis. Begonnen haben wir mit Erdbeeren, Stachelberen und Johannesbeeren. Dann folgten die Erbsen und anschließend gab es Gurken, Tomaten, Karotten, Zwiebeln, Zucchini und Kürbisse.